Liebe Bürgerinnen und Bürger von Wakendorf II

unser Dorf braucht eine verlässliche, engagierte und innovative Politik. Auch im Blick auf die junge Generation wollen wir gemeinsam anfassen, was Nutzen und Erfolg bringt.

Ob Fortschritt, Entwicklung, Sie haben die Möglichkeit, dabei zu sein und die Zukunft aktiv mit zu gestalten. Nehmen Sie Ihre Interessen selbst in die Hand. In der CDU wächst Politik von der Basis zur Spitze. Wir machen Politik – gemeinsam und auf einem klaren Fundament von Werten.

Aber wir brauchen Sie! Eine Partei lebt von ihren Mitgliedern, deren Ideen und deren Bereitschaft, etwas für ihre Gemeinde, ihre Region und ihr Land zu tun. Machen Sie deshalb bei uns mit. Werden Sie Mitglied der CDU. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Ihr Dirk Möller
Ortsvorsitzender CDU Wakendorf II

Stadtmagazin – Claus Peter Dieck zum neuen Kreispräsidenten gewählt

Veröffentlicht unter Allgemein |

Chance nutzen, Mittel fristgerecht anmelden – Jamaika investiert in den Schulbau und in die Schulsanierung

Die CDU Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck und Katja Rathje-Hoffmann

„Nun geht es mit großen Schritten voran“, sagen die CDU-Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann und Ole-Christopher Plambeck MdL, die auch für ihren Kreis Segeberg gute Nachrichten haben.

Das Land stelle insgesamt 50 Millionen Euro für die Schulsanierung in Schleswig-Holstein bereit. Schulträger öffentlicher und privater Schulen könnten ab heute bis zum 30. Juni Investitionsmaßnahmen für eine Förderung aus dem Landesprogramm IMPULS 2030 beim Bildungsministerium in Kiel anmelden (Schulbau@bimi.landsh.de), so Plambeck.

Gefördert würden Sanierung, Umbau, Erweiterung und unter bestimmten Voraussetzungen sogar der Ersatzbau von Schulgebäuden. „Das könnte z.B. für die Fassaden- und Dacherneuerung der Olzeborchschule in Henstedt-Ulzburg, aber auch für andere Schulträger im Kreis Segeberg interessant sein“, so Plambeck.

„Es wird Zeit, für Schülerinnen und Schüler sowie für die Lehrkräfte bessere Bedingungen zu schaffen“, betont die Norderstedter CDU-Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann MdL. Das Land investiere jetzt massiv in Unterrichtsqualität. „Das wird sich nachhaltig für Lernende und Lehrkräfte auszahlen.“

„Nun gelte es für die Träger im Kreis Segeberg, die Mittel auch zeitnah und vor allem fristgerecht einzufordern, um den Sanierungsbedarf anzugehen: Auch Schulsporthallen, Außenanlagen, Mensen, Arbeits- und Werkstätten oder Labore könnten davon profitieren“, so Plambeck.

„Diese Chancen müssen wir nutzen“, so Rathje-Hoffmann und Plambeck. Eine bessere Unterrichtssituation helfe allen Beteiligten, gemeinsam gestärkt in die Zukunft zu gehen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann – Bericht aus Berlin

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU bleibt im Kreis Segeberg mit Abstand stärkste Kraft

Der CDU Kreisvorsitzende Gero Storjohann MdB diskutiert mit Landrat Jan Peter Schröder das Wahlergebnis

So sehen Sieger aus: Claus Peter Dieck (als nächster Kreispräsident im Gespräch) und Marek Krysiak konnten ihre Wahlkreise klar für die CDU direkt gewinnen.

Wahlberechtigte:  223.560
Wahlbeteiligung:  43,8%

Zu den Ergebnissen der Kreistagswahl gelangen Sie hier

Die CDU hat von  25 Wahlkreise 23 gewonnen

Berichte und Analysen folgen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Wakendorf II stellt Kommunalwahlprogramm vor

Wakendorf II CDU Vorsitzender Dirk Möller, Kreistagskandidat Torsten Kowitz, Spitzenkandidat für die Position des Bürgermeisters Jens Dürkop und der Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck .

Wakendorf II – Am Donnerstag stellten sich die 7 Direktkandidaten der CDU Wakendorf II ihren Mitbürgern im Kulturzentrum Wakendorf II vor. Als besondere Gäste sprachen der Kreistagskandidat Torsten Kowitz und der Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck zu den ca. 50 Besuchern.

Das Wakendorfer Urgestein, Wirtschaftsprüfer  Jens Dürkop (61), der sich um die Nachfolge des scheidenden Bürgermeisters Hans-Hermann Schütt bewirbt informierte über die Higlights  des CDU Wahlprogramms und beantwortete gemeinsam mit allen 7 anwesenden Direktkandidaten die Fragen der Nachbarn.  Dirk Möller, Sandbergstr. (Technischer Betriebswirt), Bernd Buhmann (Landwirtschaftsmeister) Dirk Möller, Alte Festwiese (Bautechniker), Kay Janiak (freiberuflicher Berater), Peter Kröger (Tischler) und Frank Jeromin (Versicherungsfachmann) warben für bezahlbares Wohnen und Gewerbe, die Sicherstellung solider Finanzplanung und die Zukunftsentwicklung des Dorfes durch engagierte Bürger.

Kreistagskandidat Torsten Kowitz (42) aus Stuvenborn warb für seinen Einsatz auf den Gebieten Betreuung, Bildung und Infrastruktur und mit einem bürgernahen Meinungsaustausch.

Der  Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck informierte als finanzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion insbesondere über  das Paket des Landes, das die Kommunen in den kommenden 3 Jahren um über 270 Millionen Euro entlasten wird.

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 1 von 6312345...102030...Letzte »