Programm 2018-2023

Auszug Wahlprogramm 2018-2023

  •  Bezahlbares Wohnen und Gewerbe

Unsere Gemeinde wird auch in Zukunft maßvoll wachsen. Bezahlbares Wohnen ist knapp und begehrt. Wir werden die begonnene Bebauungsplanung in der Kisdorfer Straße zügig fortführen und die kostengünstige Erschließung der Bauplätze in Angriff nehmen. Auch sehen wir den Bedarf an zusätzlichen Gewerbeflächen für unsere Gewerbe-treibenden, die hierzu erforderliche Vorrangfläche für Gewerbe wurde bereits von der jetzigen Gemeindevertre-tung ausgewiesen. Auf der Grundlage einer sorgfältigen Bedarfsplanung werden wir die Erschließung und Vergabe vorantreiben.

  •  Erhalt und Ausbau gemeindlicher Anlagen und Einrichtungen

Unsere gemeindeeigenen Einrichtungen wie Feuerwehr, Kindergarten und Schule, aber auch die Einrichtungen der Wasserver- und entsorgung sind in der Vergangenheit laufend instandgehalten und auch bedarfsgerecht mo-dernisiert worden. Das werden wir auch künftig gewährleisten.

  •  Solide Haushalts- und Finanzplanung sicherstellen

Unsere Gemeinde ist schuldenfrei und verfügt zudem über finanzielle Reserven für künftige Investitionen. Wir werden diese solide Haushaltsplanung fortsetzen. Für Zukunftsinvestitionen werden wir auch die vielfältigen Fördermöglichkeiten durch Landes- und Kreisprogramme nutzen. Unsere guten Kontakte zu Landes- und Kreis-politikern innerhalb des CDU-Netzwerks werden dabei hilfreich sein.

  •  Zukunftsentwicklung und aktive Dorfgestaltung durch engagierte Bürger

Für eine lebenswerte Dorfgestaltung ist die Mitwirkung möglichst vieler Wakendorferinnen und Wakendorfer wichtig und wünschenswert. Wir unterstützen die in 2017 begonnenen Projekte der Zukunftswerkstatt und werden realisierbare Projekte finanziell fördern. Um die Projektziele und andere kulturelle Belange nachhaltig zu verfolgen, regen wir an, die Aktivitäten in einem Verein zu bündeln.

Wie wäre es mit :    WIR!  Wakendorfer e.V.    Ein Verein zum Mitmachen für alle Wakendorfer!

  • Ausbau von Rad- und Wanderwegen
    Wir behalten das Ziel im Auge, den Radwege-ausbau nach Nahe, Wilstedt und Kisdorfer-Wohld zu ermöglichen.
  • Regenerative Energien nutzen
    Zur dauerhaften Senkung der Energiekosten unserer gemeindlichen Anlagen und Einrich-tungen werden wir alle Einsparmöglichkeiten nutzen und die Möglichkeiten für umwelt-freundliche Energieträger prüfen.
  • Neue digitale Lebenswelt
    Neben einer flächendeckenden Breitband-versorgung für das Internet, über das wir schon verfügen, fördern wir ein verbessertes Mobilfunknetz mit der Zukunftstechnologie
    „5G“. Weiterhin wollen wir uns für ein raum-übergreifendes W-LAN in Wakendorf ein-
    setzen.
  • Wiese für unsere Vierbeiner
    Hunde wollen toben und das möglichst ohne Leine in freier Feldmark. Das sehen unsere Jäger gar nicht gern und das zu Recht. Daher  werden wir nach einer geeigneten Hunde-wiese Ausschau halten.