Einladung zum Europafrühschoppen am Muttertag

Nicht nur für Mütter  haben wir neben Bier vom Fass, alkoholfreien Getränken und Pizza vom Blech auch eine erfrischende Mailbowle mit Sekt vorbereitet.

Wir freuen uns  auf Ihren Besuch.
Bringen Sie gern auch Ihre Freunde und Familie mit.

WEB

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Last Minute Einladung zum Besuch des WZV

Einladung-KPV-WZV-WEB

Veröffentlicht unter Allgemein |

Wirtschaft und Löhne – Läuft bei uns!

Veröffentlicht unter Allgemein |

Keine Freiheit ohne Sicherheit

WEB

Veröffentlicht unter Allgemein |

Innere Sicherheit und neue Veranstaltungsformate beim CDU Kreisverband Segeberg

Manfred Börner, Axel Bernstein MdL und Gero Storjohann diskutieren mit den  70 Besuchern über "Polizei auf dem Rückzug"

Manfred Börner, Axel Bernstein MdL und Gero Storjohann diskutieren mit den 72 Besuchern über „Polizei auf dem Rückzug“

Manfred Börner und Dr. Axel Bernstein MdL

Manfred Börner und Dr. Axel Bernstein MdL

Sven-B-WEB

Schatzmeister Sven Boysen: Finanzen sind in Ordnung

 

Kreisgeschäftsführer Uwe Voss wirbt mir  Humor  für moderen Veranstaltungsformate

Kreisgeschäftsführer Uwe Voss wirbt mir Humor für moderne Veranstaltungsformate

Nahe – 72 Vertreter der CDU Ortsverbände folgten am Montag der Einladung des CDU Kreisverbandes zu Pizza und Diskussionen in das Bürgerhaus Nahe. Im Mittelpunkt der kombinierten Veranstaltung Kreisverbandsausschuss (Kleiner Parteitag) und der Ortsvorsitzendenkonferenz standen die Diskussion um den Stellenabbau bei der Polizei in Schleswig-Holstein und die Präsentation der neuen aufblasbaren Aktionspavillons für moderne Veranstaltungsformate.

Unter dem Titel „Polizei auf dem Rückzug“ referierten der Landtagsabgeordnete Dr. Axel Bernstein, Innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag und Manfred Börner, Landesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei Schleswig-Holstein über den Abbau von Polizeistellen und den Folgen.

In den Gemeinden in der Metropolregion um Hamburg finden besonders viele Einbrüchestatt. Gleichzeitig kürzt die Landesregierung bei der Polizei und schließt kleine Polizeidienststellen. Diese Entwicklungen passen nicht zusammen.

Die Landeregierung in Schleswig Holstein hat die Absicht, in nächster Zeit bei der Polizei 182 Stellen einzusparen. Hinzu kommen die seit Jahren politisch anerkannten 160 Fehlstellen. Die Absicht, in diesem Zuge Polizeistationen mit weniger als 5 Mitarbeitern zu schließen, wird negative Auswirkungen auf das Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger, insbesondere im ländlichen Bereich Schleswig Holsteins haben

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 30 von 58« Erste...1020...2829303132...4050...Letzte »